Outfit: Everyday look with a dress

Ich denke immer wieder daran, das Bloggen ganz sein zu lassen. Ich habe einfach das Gefühl, dass ich nicht genug Interessantes zu sagen, oder in Bildform zu zeigen habe. Oder wenn doch, dann habe ich nicht die Zeit, es "vernunftig" zu machen. Andrerseits denke ich, ich werde mein ehemals liebstes Hobby vermissen und deshalb bleibe ich erstmal dabei.
Auf den Bildern trage ich ein Strickjacke-über-Kleid-Outfit, genau, wie bei meinem Weihnachts-Look. Allerdings gefällt mir diese Variante mit dem grauen Kleid fast besser. Es steht mit irgendwie besser. Was meint ihr?
 Kleid von Kik, Cardigan mit Pailletten auf den Taschen: Orsay, Stiefelletten: New Yorker, Daunenmantel, Schal, Tasche: alles von H+M
 
ENGLISH:
I keep thinking about giving up blogging for good. I feel like I have nothing interesting enough to say or show. Or else that I don't have the time to blog "properly". On the other hand I know that I would miss my favourite hobby, so I keep doing it.
In the pictures you see another cardigan-over-dress-look, a bit similar to my Chrishmas look. I have to say I like this combinatiom with the grey dress better. It suits me better. What do you think?

Comments

  1. Der blaue Mantel ist einfach traumhaft .-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    ReplyDelete
  2. This cardigan with a dress looks very good. I like classic things, and this is a classic combination of dress and cardigan.

    ReplyDelete
  3. Anonymous22/3/18 09:10

    Ich finde, du solltest das Bloggen nicht sein lassen! Du schuldest uns ja nichts. Poste weniger, wenn du denkst, du hast zu wenig "Interessantes" zu zeigen. Besser, als es ganz sein zu lassen, und besser, als schlechte Posts. :)
    Das graue Kleid steht dir wirklich gut! Ich mag die Länge sehr, und die Strickjacke passt super dazu. Die Farbe vom Mantel ist der Wahnsinn! Trägst du da eigentlich einen Engelsrufer um den Hals? Ich hab die immer bewundert, mir damals, als sie gerade jeder hatte, aber nie einen gekauft, weil ich keine langen Halsketten mag. Jetzt hab ich mal hier gesehen, dass es davon auch Schlüsselanhänger gibt! So einen hab ich jetzt. Mit diversen Kugelfarben zum Austauschen :')
    Alles Liebe und ja nicht Aufhören!
    Angelika

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke für den netten, ausführlichen Kommentar! Um den Hals trage ich eine Kette mit einer silbernen Kugel als Anhänger. Die gehört eigentlich meiner Mutter, ist ihr aber zu lang und zu schwer. Ich vermute mal, dass sie aus den 60er oder 70er Jahren stammt. Ich trage sie nur selten, aber ich fand, dass sie zu dem Outfit gut passte.

      Delete

Post a Comment

DE: Was meinst du dazu?
Ich freue mich über jeden Kommentar, auch über konstruktive, angemessene Kritik! Vielen Dank und komm bald wieder!

EN: Now, what do you think?
I appreciate any comments and also constructive criticism! Thank you for commenting on my blog! Please come back soon!