More Summer 2013

 Ich weiss, die Schauen sind schon wieder eine Weile her, aber die Inspiration hört nicht auf...
I know, the shows were a while ago, but the inspiration goes on...

Dries van Notens Kollektionen haben irgendwie immer diesen besonderen Effekt, dass die Durchschnitts-Bloggerin sie sofort "nachstylen" will, sobald sie sie sieht. Diesmal die Aufgabe: Lasse Grunge-Karos unglaublich feminin aussehen! Ich bin sicher, bis nächsten Sommer fällt uns was dazu ein! (Auch wenn es sicher nicht so schön wird, wie die Kollektion selbst.)
Dries van Noten's collections have a curious effect: They make the average blogger want to style a similar outfit as soon as she has seen pictures of the collection. This season's "task" is to make grungy plaid and check look unbelievably feminine. I'm sure, we'll all come up with something by next summer. (Even if it might not be as beautiful as the collection itself.)

Die Kollektion von Raf Simons für Dior sieht aus, wie man sich nur wünschen könnte, dass Simons für Dior aussieht: Hochelegant und ganz leicht am New Look der 50er orientiert (das ist der Dior-Teil), gleichzeitig frisch und geradlinig und ohne allzuviel Ähnlichkeit mit Gallianos dekorierterem Stil (das ist der Simons-Teil). Sehr gelungen.
Raf Simons' collection for Dior looks just like one might wish a Simons for Dior collection to look: Very elegant and slightly reminiscing of the 50s New Look (that's the Dior-part), at the same time fresh and clean and ithout much resemblance to Galliano's more decorated style (that's the Simons-part). Me like!

picture source: www.ELLE.com

Comments