DIY: Lace Flower Pin

Ich hab einen alten Gardinenstoff genommen und der Länge nach einen etwa 4cm langen Streifen abgeschnitten.

I took an old lace-like looking fabric for a curtain and cut off a stripe that was about 4cm wide and the length of the fabric.



Ich hab das Ganze in der Mitte gefaltet, sodass es noch ca 2cm breit war, und dann den Streifen so „rosenblütenförmig“ aufgewickelt und von der Rückseite her zusammengenäht. Dabei ist es wichtig, dass man auch den Stoff ganz in der Mitte erwischt, damit das Ganze nicht wieder auseinanderfällt.

I folded the fabric in the middle so that it became ca 2cm wide and started to wrap it up in a „rose-like-looking“ way. I sewed it together from the back side. It‘s important to stitch through all the fabric, including the middle of the „rose“, or the whole thing will fall apart.

Für die "äußeren Blätter" habe ich den Streifen wieder entfaltet und weiter gewickelt, und zwar muss man dabei den Stoff immer mal wieder falten und sozusagen in Blattform legen. Natürlich auch festnähen.



For the "outer petals", I de-folded the stripe again and kept wrapping it up, but you have to fold it and put it in a petal-like shape a bit. Sew this on as well.




Ich hatte noch so einen Pin von einer alten, gekauften Ansteckblüte, den hab ich -weil doppelt besser hält - sowohl fest genäht, als auch -geklebt.


I took the pin-part from an old flower pin, and both sewed and glued it on.


VOILA:


Comments

  1. dankeschön :)

    tolles DIY!! muss ich testen :)

    ReplyDelete
  2. was für eine süße Idee!

    Danke übrigens für deinen lieben Kommentar! :)

    ♥ Verena-Annabella

    ReplyDelete

Post a Comment

DE: Was meinst du dazu?
Ich freue mich über jeden Kommentar, auch über konstruktive, angemessene Kritik! Vielen Dank und komm bald wieder!

EN: Now, what do you think?
I appreciate any comments and also constructive criticism! Thank you for commenting on my blog! Please come back soon!