Complementary colors


Dieses dunkelblaue Jäckchen ist so schön und so gemütlich, ich hab es in letzter Zeit ständig an, meist mit dem orangefarbenen Top, wie man sieht.
This dark blue cardigan is so nice, I'm wearing it a lot lately, usually with the orange top, as you can see.
Strickjacke: Aphorism (TK Maxx); Shirt: Orsay; Hose oben: SOliver, Mitte H+m, unten New Yorker; Schuhe: oben Andiamo, Mitte K+S, unten Andrea Puccini
-------------------------------------------------------------
Ich weiß nicht genau, warum, aber ich muss euch schon wieder mit einem Befindlichkeitspost auf die Nerven gehen. (und es ist nicht, weil beim letzten Post dieser Art die Kommentare in die Höhe schnellten ;-) ...) also los:
Gestern ist mir mal wieder aufgefallen, wie schwer es mir fällt mit Leuten zu reden und wie wenig ich auch das Bedürfnis danach habe. Ich höre auch gerne anderen zu und vergesse darüber, dass ich selbst auch mal was sagen sollte. Und es hat natürlich auch mit Gewohnheit zu tun. Irgendwie ist es schon paradox: Dieser Blog beweist, dass ich anscheinend doch was über mich zu erzählen habe, aber schreiben ist ja auch was anderes als reden.
Ich finde übrigens nicht, dass ich wegen dieser Schwierigkeiten furchtbar bedauernswert bin, jeder ist halt wie er ist, aber manchmal erschwert es das Leben und es tut mir auch für die anderen Leid, die mich ertragen müssen...
I'm not sure why, but I have to get on your nerves some more with another post about me and my mental state. (and I'm not doing this, because last time I wrote about this stuff the comments were suddenly skyrocketing ;-) ..) So here goes:
Yesterday I realized yet again, how hard it is for me to talk to people and how little I feel the need to do so. Also I like to listen to others and meanwhile forget that I should say something myself. And of course the quietness is also a habit. It's kind of paradoxal: This blog is proof, that in fact I do have something to tell, but then writing and talking are two differet things.
Btw, I don't think anyone should feel pity for me because I have these difficulties. Everybody is differnt and I'm quite okay too -but it doesn't make life exactly easier and sometimes I'm sorry for those who have to bear with me...

Comments

  1. also die jacke werde ich behalten, das lederkleid geht denke ich mal zurück (ist aber ne 38?) außerdem gibts das online noch in allen größen! und danke :)

    ReplyDelete
  2. I LOVE your coat, amazing!!! xoxo

    ReplyDelete

Post a Comment

DE: Was meinst du dazu?
Ich freue mich über jeden Kommentar, auch über konstruktive, angemessene Kritik! Vielen Dank und komm bald wieder!

EN: Now, what do you think?
I appreciate any comments and also constructive criticism! Thank you for commenting on my blog! Please come back soon!