Outfit: The elementary school teacher in black leather (and some other colors)

Oh oh, mein letzter Post ist ja schon wieder ziemlich lange her! Aber ich müsste lügen, wenn ich behaupten würde, ich würde mich deswegen irgendwie schuldig fühlen. Schließlich gibt es ein paar wenige Dinge, die wichtiger sind, als der Blog: Die Vorbereitung auf meinen neuen Job als Grundschullehrerin ab dem 1.8., sowie der Umzug zu meinem Freund (schließlich habe ich mir extra bei ihm in der Nähe einen Job gesucht) erfordern im Moment viel Energie und Aufmerksamkeit.
Was das Outfit angeht, so präsentiere ich euch hier zum ersten Mal auf dem Blog meine wunderbare neue Lederjacke von Gipsy. Ich wünschte, ihr könntet an den Bildern sehen, wie schön weich sie sich anfühlt. Ich finde, eine gute Lederjacke muss sich anfühlen, als könnte man drin wohnen, und in dieser hier fühle ich mich sehr wohl.
Wer weiß, vielleicht würde sie noch im Geschäft hängen, wäre ich ihr nicht am Tag meines gut verlaufenen Vorstellungsgesprächs begegnet, wäre sie nicht reduziert gewesen und hätte mir nicht eine freundliche, kompetente, aber auch geschäftstüchtige Verkäuferin gut zugeredet. Aber so... war es wohl Schicksal 😛

Wie ihr seht, habe ich hier mal wieder etwas gemacht, was ich gerne tue, nämlich "ausgeglichen". Und zwar die rockige Biker-Jacke mit einem farbenfrohen, fast schon etwas mutti-haftigem restlichen Outfit. Ich bin gespannt, welche Kombinationen mir noch dazu einfallen. So eine Lederjacke passt ja eigentlich zu allem.
ENGLISH:
Ooops, it's been a while since my last post! But I'd be lying, if I told you, I feel guilty about this: Sometimes there are more important things to do than blogging. Lately I have been preparing for my new job as an elementary school teacher that I'm going to start next week and packing for moving in with my boyfriend. (After all I specifically looked for a job close to where he lives.)
As for the outfit: I proudly present to you my wonderful new leather jacket from a brand called Gipsy. I wish you could tell from the pictures how amazingly soft the leather feels! I believe that a good leather jacket should make you want to live in it. And this one does.
Who knows: Maybe I would never have bought it, had I not seen it on the very day I'd had my job interview in the morning, which obviosly turned out well - and had there not been a discount on the jacket and a very nice but also skilled sales girl... Well, what can I say the jacket and I were just meant to be 😛
As you can see, in this look I did something that I often tend to do: I "balanced two different styles". Namely I paired up the motorcycle jacket with a look that is not "biker" or "dark" at all, but rather "Mom". I'm looking forward to finding more interesting combinations with this jacket. (I think it goes with everything.)

Comments

  1. Was bitte ist an roter Röhre und Hemd muttihaft, außer der Lederjacke? LG Sunny und alles Gute für die nwue Stelle. Bei uns beginnen die Ferien übrigens.... morgen.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Du findest ausgerechnet die Lederjacke muttihaft? Oder habe ich das jetzt falsch verstanden? Naja die Kombination aus roter Stoffhose und beigen Sneakers erinnerte mich irgendwie an das, was die Frauen in den Versandkatalogen von Klingel oder Witt anhaben, die meine Mutter immer zugeschickt bekommt.
      Danke für die guten Wünsche! Oh, da mussten die Bayern ja wieder ziemlich lange warten, aber dafür haben sie die Ferien jetzt noch vor sich.
      LG

      Delete
    2. Ich liebe meine Rote Röhre. Und die findet sich hier äußerst selten, im Straßenbild. Dafür trägt auch Mutti jetzt Lederröhre und Jacke.
      Wir müssen immer ziemlich lange warten. Wir haben immer um die selbe Zeit Ferien. Wir mögen das.
      LG Sunny

      Delete
  2. Ein sehr cooler Look! Blau und Rot passen sehr gut zusammen und die Lederjacke sieht super aus!

    Dein neues Blogdesign gefällt mir sehr gut!

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke! Bei dem alten waren mir die Bilder zu winzig.

      Delete
  3. Sehr schick. Die Lederjacke finde ich mega cool. Hatte von Gipsy mal ne Lederhose. Mir roten Hosen kriegst Du mich immer. Viel Erfolg für die neue Stelle.

    Liebe Grüße Sabine

    ReplyDelete
  4. Liebe Tomma,
    da stehen bei Dir wirklich große Veränderungen an! Ich wünsche Dir von ganzem Herzen einen guten Start am 01.08.! Das ist ja schon übermorgen! Und natürlich auch, dass das Zusammenleben mit Deinem Freund gut klappt.
    Und es war die richtige Entscheidung, dass Du diese tolle Lederjacke gekauft hast - zu diesem Outfit sieht sie absolut klasse aus und ich bin sogar überzeugt davon, dass Dir noch viele gute Kombinationen mit diesem schönen Teil einfallen werden.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    ReplyDelete
  5. Ja, dann mal ---ja, was wünscht man sich unter Lehrern so? :) Alles Gute und viel Freude! Hatte ja gerade roten Hosen im Blog und Lederjacke habe ich nun schon die 2. in hellblau ...LG Sabina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön! Aber das müsstest du doch wissen, hast du nicht mal auf deinem Blog erwähnt, dass du Englisch unterrichtest? (Erwachsenenbildung)

      Delete

Post a Comment

DE: Was meinst du dazu?
Ich freue mich über jeden Kommentar, auch über konstruktive, angemessene Kritik! Vielen Dank und komm bald wieder!

EN: Now, what do you think?
I appreciate any comments and also constructive criticism! Thank you for commenting on my blog! Please come back soon!