Skip to main content

Ein Spaziergang durch das historische Bourtange (NL)

     Erinnert ihr euch an meine herbstliche To-Do-Liste? Da war doch was mit einem romantischen Spaziergang dabei! Mit Herbstblättern und so! Leider gestaltet sich dieses Vorhaben in diesem Jahr irgendwie schwierig: Entweder das Wetter ist schlecht, oder ich habe keine Zeit. Da passt es doch gut, dass ich noch Fotos von einem sehr schönen Ausflug aus dem letzten Jahr auf meinem Computer gefunden habe. Sie sind zwar nur ein kleines bißchen herbstlich, da es noch ein paar Wochen früher im Jahr war als jetzt, aber trotzdem ganz schön.
     Gemacht habe ich die Fotos in Bourtange in den Niederlanden. Bourtange ist ein malerisches kleines Städtchen, das heute noch in seinem Grundriss aus dem Mittelalter erhalten ist - komplett mit Verteidigungswall und Graben drumrum und einem wunderschönen kleinen Marktplatz in der Mitte.


Dabei ist der Ort kein reines Freilichtmuseum, sondern tatsächlich bewohnt. Natürlich sind die Häuser nicht alle original erhalten, aber zumindest der "Look" ist sehr stimmig und der Besucher bekommt einen guten Eindruck wie es früher war. Man überquert die Brücke, geht durch das Stadttor, und betritt eine beschauliche kleine Welt für sich. Hier kann man gut ein paar Stunden verbringen, durch die Gässchen bummeln,  sich die Häuser, die kleinen Geschäfte, oder die Museen, die in einigen der Häuser untergebracht sind, ansehen. Passend zum Ort gibt es hier auch Events wie einen Mittelaltermarkt und einen Kürbismarkt, wir waren aber an einem ganz "normalen", relativ leeren Tag da und es hat uns gut gefallen! Wichtig ist aber, dass das Wetter mitspielt.
     Wenn ihr also nicht allzu weit von der niederländischen Grenze weg woht, oder vorhabt das Land zu besuchen: Einen Ausflug nach Bourtange kann ich empfehlen! War vielleicht jemand auch schon mal da?







Click "read more" for more pictures and English translation! 



ENGLISH: A stroll through Bourtange in the Netherlands
Do you remember my fall to-do-list? There was something about taking a walk and taking lots of pictures... So far this has proved difficult this year. Either the weather is bad or I don't have time. So it's a happy coincidence that I found some pictures from such a walk from last year on my computer. Admittedly there aren't too many fallen leaves to see here, because I must have taken the pictures in September 2015 already, but still they are nice.
I took these pictures in the charming little town of Bourtange in the Netherlands. The town has retained it's medieval form complete with a rampart and a mout around it. Naturally, the buildings aren't completely original, but well rebuilt. The special thing about the place is that it is at the same time an open-air museum and a town that is still inhabited. I loved strolling through pretty little streets and enjoying the peaceful atmosphere of the place! A great place to escape from the hustle of modern life for a few hours.



Comments

  1. Die Bilder sind ja richtig toll! Ich mag solche Posts total gerne, weil sie mich immer dazu inspirieren mehr zu reisen :-*

    Melanie / www.goldzeitblog.blogspot.de

    ReplyDelete
  2. Das sieht nach einem schönen Ausflug aus :)

    Liebe Grüße Sabine

    ReplyDelete
  3. Ich war noch nicht da aber das sieht nach so einem hübschen Örtchen aus, schöne Häuser. Liebe Grüße, Kirsten

    www.thelifbissue.com

    ReplyDelete

Post a Comment

DE: Was meinst du dazu?
Ich freue mich über jeden Kommentar, auch über konstruktive, angemessene Kritik! Vielen Dank und komm bald wieder!

EN: Now, what do you think?
I appreciate any comments and also constructive criticism! Thank you for commenting on my blog! Please come back soon!

Popular posts from this blog

Outfit: I love classics

Findet ihr es auch so schade, dass man als "normalsterblicher Hobby-Fashionblogger" immer wieder zeitlich so zurückhängt? Als ich dieses Outfit im April fotografiert habe, war es sogar ein vergleichsweise warmer Tag in einem sonst eher kalten Frühling. An einem Sommertag wie heute dagegen bricht mir schon fast der Schweiss aus, wenn ich die Kombination von Strickjacke und Trenchcoat nur sehe. Und eventuell geht es meinen Lesern da genauso... Aber denkt euch einfach die Strickjacke weg und die Temperatur einige Grad kühler, als heute, und schon passt es wieder. Der Titel dieses Posts lautet "I love classics", weil ich hier - mal wieder - einige Klassiker trage. Der Trench und die schwarzen Pumps mit Blockabsatz sind zwar gerade auch modern, aber auch schlicht genug um als Klassiker durchzugehen. Leder(imitat)leggings und Jeanshemden trage ich schon seit einigen Jahren gerne, daher sind sie für mich auch schon sowas wie Klassiker.  Wenn ich so darüber nachdenke, hab…

Outfit: Feeling it

... so lautet das Statement auf meinem Statement-Shirt. Was genau da von wem gefühlt wird, weiß ich zwar nicht, aber auf jeden Fall mag ich das Shirt. Ich mag es zur Jeans, aber auch in dieser eher ungewöhnlichen Kombination mit der Nadelstreifenhose. Die Idee zu diesem Look habe ich bei Sariety abgeguckt - Bloggerin Sarah zeigt immer mal wieder Outfits, die mich begeistern. Allgemein ist der Trend zum Statement-Shirt wohl derjenige Sommer-Trend, der sich zur Zeit am meisten in meinem Kleiderschrank und meinen Outfits wiederspiegelt. Mir fällt auf, dass ich die Schuhe schon in meinem letzten Outfitpost getragen habe. Das wundert mich nicht, denn ich trage die momentan wirklich sehr viel. Und das, obwohl sie schon über vier Jahre alt sind. Tja, so sind wir Frauen: Immer neue Schuhe kaufen, aber am Ende doch immer nur ein paar Favoriten tragen. (Oder nicht? Seid ihr nicht so?)
Diese Schuhe hier mag ich so gerne, weil sie chic und - durch gutes, nicht kratzendes Leder innen, sowie die K…