Skip to main content

More Bath

Bath Abbey ist besonders von innen sehr schön. Auf dem Platz neben der Kirche (Foto unten) spielten immer irgendwelche Straßenmusikanten. Eine meiner schönsten Urlaubserinnerungen ist, wie ich einfach dort in der Sonne sitze und zuhöre.
Bath Abbey I found beautiful especially from the inside. In the square beside the church (picture below) there were always some street musicians playing. It was so nice just to sit there in the sunshine and listen.

-----------------


Zweimal waren wir von der Sprachschule aus im Theater (Foto oben von außen, unten von innen). Das war für mich beinahe eine neue Erfahrung (ich muss zu meiner Schande gestehen, dass Theater für mich bisher einfach kein Thema war). Doch vor allem das erste Stück, nämlich Shakespeares "The Tempest" hat mir so gut gefallen, dass ich mir vorstellen könnte, nun auch zu Hause mal ins Theater zu gehen.
Twice we went to the theatre (picture above from the outside, below inside of theatre) with the group from the language school. This was almost a new experience for me (I'm not a theater-goer). Especially the first play, Shakespeare's "The Tempest", I liked so much so much that in the future I might consider going to the theatre at home too.

----------------

Durch diese Straße kam ich immer, wenn ich von der Stadt aus nach Hause ging. Die Straße (Pulteney Street) wird schon in Jane Austens "Northanger Abbey" erwähnt. Das Buch, das zu einem großen Teil in Bath spielt, hatte ich als Urlaubslektüre dabei, und ich hab mich natürlich immer gefreut, wenn ich an einen Ort kam, den ich aus dem Buch kannte.
I passed through this street everytime I went home from the city. The street (Pulteney Street) is mentioned in Jane Austen's "Northanger Abbey". I re-read this book, which is set in bath, while I was there. And I loved to find  places in reality that I had seen mentioned in the book.
 -----------------

 Auch die Assembly Rooms kommen schon bei Jane Austen vor. Die Ball- und Versammlungssääle waren damals ein wichtiger gesellschaftlicher Treffpunkt. Heute stehen sie, wunderschön wiederhergestellt, zur Besichtigung offen, und es finden auch noch Veranstaltungen darin statt. 
The Assembly Rooms are also mentioned in Austen. These ballrooms were an important meeting place in her day and are today beautifully re-buildt. 

--------------
Im Keller des Gebäudes (also der Assembly Rooms) befindet sich das Fashion Museum. Das kann ich jedem nur wärmstens empfehlen, der sich halbwegs für Mode interessiert. Von handgemachten und -bestickten  Kleidern aus dem 17. Jahrhundert, über ein Kleid das Königin Victoria getragen hat (die gute Frau war fast so breit wie hoch) bis hin zu einer Kollektion atemberaubender Abendkleider aus den 20er Jahren bis heute. Das alles und noch viel mehr kann man dort bewundern. (Fotos durfte man leider nicht machen)
In the building's basement (The Assembly Rooms' I mean) the Fashion Museum is situated. I recommend this museum to anyone who is remotely interested in fashion. From hand-made and -embroidered dresses from the 17th century to a dress that belonged to Queen Victoria (she must have been rather short and broad) to a collection of breath-taking evening gowns from the 1920s to present day -You can admire all these things and more at the Fashion Museum. (you weren't allowed to take photos)

Comments

  1. Lovely photos my dear! :)

    Take care,

    Daniella xox

    ReplyDelete
  2. Lovely photos my dear! :)

    Take care,

    Daniella xox

    ReplyDelete
  3. Sehr schöne Bilder...ich mag die Kronleuchter♥ Hast einen super Blog!
    Lust mir zu folgen?:
    http://sweet-kisses-lie.blogspot.de

    LG

    ReplyDelete
  4. tolle eindrücke!!!

    http://profdrskinnybitch.blogspot.de/

    ReplyDelete
  5. great! so cute!

    http://glamourgirl-bg.blogspot.com/

    ReplyDelete

Post a Comment

DE: Was meinst du dazu?
Ich freue mich über jeden Kommentar, auch über konstruktive, angemessene Kritik! Vielen Dank und komm bald wieder!

EN: Now, what do you think?
I appreciate any comments and also constructive criticism! Thank you for commenting on my blog! Please come back soon!

Popular posts from this blog

Outfit: I love classics

Findet ihr es auch so schade, dass man als "normalsterblicher Hobby-Fashionblogger" immer wieder zeitlich so zurückhängt? Als ich dieses Outfit im April fotografiert habe, war es sogar ein vergleichsweise warmer Tag in einem sonst eher kalten Frühling. An einem Sommertag wie heute dagegen bricht mir schon fast der Schweiss aus, wenn ich die Kombination von Strickjacke und Trenchcoat nur sehe. Und eventuell geht es meinen Lesern da genauso... Aber denkt euch einfach die Strickjacke weg und die Temperatur einige Grad kühler, als heute, und schon passt es wieder. Der Titel dieses Posts lautet "I love classics", weil ich hier - mal wieder - einige Klassiker trage. Der Trench und die schwarzen Pumps mit Blockabsatz sind zwar gerade auch modern, aber auch schlicht genug um als Klassiker durchzugehen. Leder(imitat)leggings und Jeanshemden trage ich schon seit einigen Jahren gerne, daher sind sie für mich auch schon sowas wie Klassiker.  Wenn ich so darüber nachdenke, hab…

Outfit: Feeling it

... so lautet das Statement auf meinem Statement-Shirt. Was genau da von wem gefühlt wird, weiß ich zwar nicht, aber auf jeden Fall mag ich das Shirt. Ich mag es zur Jeans, aber auch in dieser eher ungewöhnlichen Kombination mit der Nadelstreifenhose. Die Idee zu diesem Look habe ich bei Sariety abgeguckt - Bloggerin Sarah zeigt immer mal wieder Outfits, die mich begeistern. Allgemein ist der Trend zum Statement-Shirt wohl derjenige Sommer-Trend, der sich zur Zeit am meisten in meinem Kleiderschrank und meinen Outfits wiederspiegelt. Mir fällt auf, dass ich die Schuhe schon in meinem letzten Outfitpost getragen habe. Das wundert mich nicht, denn ich trage die momentan wirklich sehr viel. Und das, obwohl sie schon über vier Jahre alt sind. Tja, so sind wir Frauen: Immer neue Schuhe kaufen, aber am Ende doch immer nur ein paar Favoriten tragen. (Oder nicht? Seid ihr nicht so?)
Diese Schuhe hier mag ich so gerne, weil sie chic und - durch gutes, nicht kratzendes Leder innen, sowie die K…