Skip to main content

Saturdays

Das hier hatte ich letzte Woche Samstag zum Ausgehen und dann nochmal Sonntag zum Wählen gehen an. Sorry, dass das hier der dritte Oufitpost in Folge mit derselben Jeans ist, aber irgendwie sieht mit der neuen Jeans alles andere auch gleich besser und neuer aus. Kennt ihr das, wenn man sich was neues kauft und das Gefühl hat dieses etwas wertet alles auf, was man dazu anziehen könnte?
This is what I wore for a night out last Saturday and again on Sunday. Sorry that this is the third outfit post in a row with the same jeans! I just feel that it makes whatever I wear with it look bettter and newer.

H+M snakeprint blazer, Only jeans, Zara shoes, Orsay top, pieces clutch, leather jacket was a gift and has no label




----------------------------------------------
Nun aber zu diesem Wochenende: Ich hatte ja schon angekündigt, dass ich auf einen Flohmarkt wollte, und da bin ich gestern auch gewesen. Sehr angenehm fand ich, dass man den Stand direkt neben dem geparkten Auto aufbauen konnte (man musste dafür allerdings 7€ extra bezahlen, wie ich erst später erfuhr). Die Leute von den Nebenständen waren auch nett, und die Kunden auch (mal abgesehen von denen, die sich angewiedert abwandten, wenn man es wagte, für ein gut erhaltenes Paar Markenschuhe mehr als 2€ zu verlangen). Das Wetter war wunderschön und das Verkaufen machte mir wirklich Spass. Leider fand zur gleichen Zeit der Flohmarkt auf der Promenade statt, was wohl einige Besucher abgezogen hat. Ich habe einiges gelernt, z.B. dass es manchmal besser ist, mit dem Preis noch weiter runter zu gehen, als das Teil am Ende gar nicht los zu werden, dass es oft darauf ankommt, wem man etwas verkaufen will (also wie wohlhabend oder nicht derjenige ist) und sogar, dass ich durchaus in der Lage bin jemandem etwas aufzuschwatzen (ausnahmsweise). Alles in allem hat es mir gut gefallen, auch, wenn ich gerne mehr verkauft hätte.
Now let's move on to this weekend: As I mentioned before, I went to the flea market -to sell stuff this time. I found it very handy that you could make up your stand directly beside your car. The people were nice, both the other sellers and the customers (well, except for those one or two people who turned away in disgust when you dared to ask more than 2€ for a pair of shoes of good quality and in good condition). The weather was amazing and I had a lot of fun selling things. Unfortunately there was another flea market in town that must have kept away some visitors. I learned a lot. I learned that it is better to ask less money than not to sell anything, that a lot depends on who you are trying to sell something to (how wealthy or not they are), that I am actually able to talk someone into buying something (but that was an exception). All in all I enjoyed the experience, even though I wish I had sold more.

Comments

  1. Die Jeans steht dir auch super, von daher kannst du sie auch oft tragen! Und die Schuhe sind so toll!
    Viele Grüße, Katja

    ReplyDelete
  2. Great outfit! :)

    Take care,Daniella xox

    ReplyDelete
  3. der blazer sieht toll aus!

    ReplyDelete
  4. Das ist fantastisch :))

    looks really stylish )

    ReplyDelete
  5. Hey, wow, danke, was für ein Kompliment, da freue ich mich, wenn die Bilder so gut ankommen !!!!
    Und ja, der Song ist wirklich uwmerfend gut, mein absolutes Lieblingslied zurzeit! :)
    Liebste Grüße, Caro

    ReplyDelete
  6. This comment has been removed by the author.

    ReplyDelete
  7. Thank you for your comment on my blog dear!! I’m following you back on bloglovin and following also on gfc, and you?!
    If you want we can follow also on fashiolista, google+, twitter and facebook?
    Come back soon to visit my blog: Cosa mi metto???
    Win a wonderful long dress from Shabby Apple

    ReplyDelete
  8. I love this post! so inspirational! =))

    I would be honored if you visit my blog and check out the post about my Prom =)
    and we can follow each other =))

    http://dreamloveshop.blogspot.com/

    ReplyDelete
  9. Nice heart necklace...
    Looking lovely!
    Nice black leather jacket...

    Follow my blog at
    www.arikayasmine.blogspot.com

    ReplyDelete

Post a Comment

DE: Was meinst du dazu?
Ich freue mich über jeden Kommentar, auch über konstruktive, angemessene Kritik! Vielen Dank und komm bald wieder!

EN: Now, what do you think?
I appreciate any comments and also constructive criticism! Thank you for commenting on my blog! Please come back soon!

Popular posts from this blog

Outfit: Feeling it

... so lautet das Statement auf meinem Statement-Shirt. Was genau da von wem gefühlt wird, weiß ich zwar nicht, aber auf jeden Fall mag ich das Shirt. Ich mag es zur Jeans, aber auch in dieser eher ungewöhnlichen Kombination mit der Nadelstreifenhose. Die Idee zu diesem Look habe ich bei Sariety abgeguckt - Bloggerin Sarah zeigt immer mal wieder Outfits, die mich begeistern. Allgemein ist der Trend zum Statement-Shirt wohl derjenige Sommer-Trend, der sich zur Zeit am meisten in meinem Kleiderschrank und meinen Outfits wiederspiegelt. Mir fällt auf, dass ich die Schuhe schon in meinem letzten Outfitpost getragen habe. Das wundert mich nicht, denn ich trage die momentan wirklich sehr viel. Und das, obwohl sie schon über vier Jahre alt sind. Tja, so sind wir Frauen: Immer neue Schuhe kaufen, aber am Ende doch immer nur ein paar Favoriten tragen. (Oder nicht? Seid ihr nicht so?)
Diese Schuhe hier mag ich so gerne, weil sie chic und - durch gutes, nicht kratzendes Leder innen, sowie die K…

Outfit: I love classics

Findet ihr es auch so schade, dass man als "normalsterblicher Hobby-Fashionblogger" immer wieder zeitlich so zurückhängt? Als ich dieses Outfit im April fotografiert habe, war es sogar ein vergleichsweise warmer Tag in einem sonst eher kalten Frühling. An einem Sommertag wie heute dagegen bricht mir schon fast der Schweiss aus, wenn ich die Kombination von Strickjacke und Trenchcoat nur sehe. Und eventuell geht es meinen Lesern da genauso... Aber denkt euch einfach die Strickjacke weg und die Temperatur einige Grad kühler, als heute, und schon passt es wieder. Der Titel dieses Posts lautet "I love classics", weil ich hier - mal wieder - einige Klassiker trage. Der Trench und die schwarzen Pumps mit Blockabsatz sind zwar gerade auch modern, aber auch schlicht genug um als Klassiker durchzugehen. Leder(imitat)leggings und Jeanshemden trage ich schon seit einigen Jahren gerne, daher sind sie für mich auch schon sowas wie Klassiker.  Wenn ich so darüber nachdenke, hab…