Skip to main content

Flared Wool Pants



Mango pants H+M heels, Kookai sweater, leather jacket: ordered by my mum from some catalougue, Longchamp bag, necklace used to be my great-aunt's


Diese Hose ist mal wieder ein Beweis, dass man nichts wegschmeißen sollte: Ich hab sie letztens wiedergefunden, nachdem sie jahrelang im Schrank gelegen hatte.


These pants are further proof that you should never throw away anything: I recently rediscovered it after it had been lying in my closet for years.


----------------------------------

Mannomann, ich bin gerade voll im Stress: Klausuren am 7., 14. und 21. November (und danach noch zwei weitere) und übermorgen holen meine Eltern mich zu einem 80. Geburtstag in der Familie ab -dafür bin ich bisher noch auf der Suche nach einem neuen Oberteil, und meine Wohnung ist bisher auch noch nicht so ganz Mama-tauglich. Zu allem Überfluss hatte ich heute auch noch meine Make-Up-Tasche verloren (ja, das ist schlimm). Nachdem ich beim Busunternehmen angerufen, und im Supermarkt, bei der Bank und bei den Hausmeistern zweier verschiedener Uni-Gebäude nachgefragt hatte (meinen Spuren von gestern folgend), fand ich sie schließlich wo? -Bei Zara! Da hatte ich nämlich gestern auch nach nem Pulli gesucht.


Oh man, my life is really stressful at the moment: exams on Nov. 7th, 14th and 21st (and two more) and on Saturday my parents are coming to collect me and we'll drive to an 80th birthday in the family - I'm still looking for a new festive top for the occasion and my appartment isn't quite mum-fit yet either. On top of it all, I had lost my make-up bag today (yes that is a serious problem). After I'd called the local bus operator, and asked someone from a grocery store, from a bank and two caretakers of two different university buildings (retracing where I was yesterday), I finally found it where? -At Zara! I had been looking for a sweater for Saturday there too.

Comments

  1. Da muss ich doch gleich mal schauen, was so in meinem Schrank liegt...
    Deutsch ist meine Muttersprache, doch in der Schule war es ein absolutes Hassfach. Gute Noten hatte ich nie.
    Ich hattelange Zeit in England gelebt, doch jetzt nicht mehr.

    ReplyDelete
  2. LOL, we have the same web name! :) Great minds think alike!

    Cute outfit!!

    Fashion Translated

    ReplyDelete
  3. Danke für deinen lieben Kommentar und dass du keinen Blog verfolgst! ;)
    Die Hose ist wirklich richtig cool! ;)
    xx

    http://followthepinkfox.blogspot.com/

    ReplyDelete

Post a Comment

DE: Was meinst du dazu?
Ich freue mich über jeden Kommentar, auch über konstruktive, angemessene Kritik! Vielen Dank und komm bald wieder!

EN: Now, what do you think?
I appreciate any comments and also constructive criticism! Thank you for commenting on my blog! Please come back soon!

Popular posts from this blog

Outfit: I love classics

Findet ihr es auch so schade, dass man als "normalsterblicher Hobby-Fashionblogger" immer wieder zeitlich so zurückhängt? Als ich dieses Outfit im April fotografiert habe, war es sogar ein vergleichsweise warmer Tag in einem sonst eher kalten Frühling. An einem Sommertag wie heute dagegen bricht mir schon fast der Schweiss aus, wenn ich die Kombination von Strickjacke und Trenchcoat nur sehe. Und eventuell geht es meinen Lesern da genauso... Aber denkt euch einfach die Strickjacke weg und die Temperatur einige Grad kühler, als heute, und schon passt es wieder. Der Titel dieses Posts lautet "I love classics", weil ich hier - mal wieder - einige Klassiker trage. Der Trench und die schwarzen Pumps mit Blockabsatz sind zwar gerade auch modern, aber auch schlicht genug um als Klassiker durchzugehen. Leder(imitat)leggings und Jeanshemden trage ich schon seit einigen Jahren gerne, daher sind sie für mich auch schon sowas wie Klassiker.  Wenn ich so darüber nachdenke, hab…

Outfit: Feeling it

... so lautet das Statement auf meinem Statement-Shirt. Was genau da von wem gefühlt wird, weiß ich zwar nicht, aber auf jeden Fall mag ich das Shirt. Ich mag es zur Jeans, aber auch in dieser eher ungewöhnlichen Kombination mit der Nadelstreifenhose. Die Idee zu diesem Look habe ich bei Sariety abgeguckt - Bloggerin Sarah zeigt immer mal wieder Outfits, die mich begeistern. Allgemein ist der Trend zum Statement-Shirt wohl derjenige Sommer-Trend, der sich zur Zeit am meisten in meinem Kleiderschrank und meinen Outfits wiederspiegelt. Mir fällt auf, dass ich die Schuhe schon in meinem letzten Outfitpost getragen habe. Das wundert mich nicht, denn ich trage die momentan wirklich sehr viel. Und das, obwohl sie schon über vier Jahre alt sind. Tja, so sind wir Frauen: Immer neue Schuhe kaufen, aber am Ende doch immer nur ein paar Favoriten tragen. (Oder nicht? Seid ihr nicht so?)
Diese Schuhe hier mag ich so gerne, weil sie chic und - durch gutes, nicht kratzendes Leder innen, sowie die K…