Skip to main content

In the Park - Part II

Habt ihr auch so Angst vor diesem EHEC-Virus? In letzter Zeit steigere ich mich in alles hinein, was irgendwie mit Krankheiten zu tun hat, da kommt diese Sache natürlich gerade recht! Aber die Medien sind auch Schuld: Es wird zwar immer gesagt, es bestehe kein Grund zur Panik, aber dann heisst es auch: Todes-Bakterium! Schon drei Menschen tot! Befällt auch junge und gesunde Menschen! Experten sind ratlos woher es kommt! - Also wenn das nicht Panikmache ist!

Aaaaber das soll nicht das Thema dieses Posts sein. An dem Tag als die Fotos aus diesem Post entstanden sind, hab ich auch ein paar Bilder von dem besagten Park gemacht. Es ist eigentlich kein Park, sonder eher eine Gartenausstellung, mit verschiedenen Bereichen: Rosengarten (der da natürlich noch nicht blühte), Kräutergarten, japanischer Garten, usw. .



I'm in the midst of working myself into a panic I might have or get that intestinal virus that was all over the news during the last days. I tend to get hypochondric lately. But don't you just hate how the media always spread panic in such a case? It was the same with the swine flu and the bird flu.


Buuuttt that's not the topic of this post. The day the pictures in this post were made I also took some pictures of the park I mentioned. It's actually more of a garden exhibition than a park, with different areas like rose garden (which wasn't abloom then yet), herb garden, japanese garden etc. .


Comments

  1. such beautiful photos! that bench looks so pretty within the tree!

    thanks for visiting us, your blog is lovely!

    -j, your newest follower :)
    sorelle in style

    ReplyDelete
  2. Very pretty!! This is why I love spring/summer time!!

    ReplyDelete
  3. peaceful and beatiful place !where about is it?

    http://foreverunderstated.blogspot.com/

    ReplyDelete
  4. It's in the north-west of Germany, about half an hour drive away from where my parents live, near the town Bad Zwischenahn which is a health resort (with loads of old people around of course).

    ReplyDelete
  5. Beautiful way to take your mind off scaremongering media stories. Xxxx

    ReplyDelete

Post a Comment

DE: Was meinst du dazu?
Ich freue mich über jeden Kommentar, auch über konstruktive, angemessene Kritik! Vielen Dank und komm bald wieder!

EN: Now, what do you think?
I appreciate any comments and also constructive criticism! Thank you for commenting on my blog! Please come back soon!

Popular posts from this blog

Outfit: Feeling it

... so lautet das Statement auf meinem Statement-Shirt. Was genau da von wem gefühlt wird, weiß ich zwar nicht, aber auf jeden Fall mag ich das Shirt. Ich mag es zur Jeans, aber auch in dieser eher ungewöhnlichen Kombination mit der Nadelstreifenhose. Die Idee zu diesem Look habe ich bei Sariety abgeguckt - Bloggerin Sarah zeigt immer mal wieder Outfits, die mich begeistern. Allgemein ist der Trend zum Statement-Shirt wohl derjenige Sommer-Trend, der sich zur Zeit am meisten in meinem Kleiderschrank und meinen Outfits wiederspiegelt. Mir fällt auf, dass ich die Schuhe schon in meinem letzten Outfitpost getragen habe. Das wundert mich nicht, denn ich trage die momentan wirklich sehr viel. Und das, obwohl sie schon über vier Jahre alt sind. Tja, so sind wir Frauen: Immer neue Schuhe kaufen, aber am Ende doch immer nur ein paar Favoriten tragen. (Oder nicht? Seid ihr nicht so?)
Diese Schuhe hier mag ich so gerne, weil sie chic und - durch gutes, nicht kratzendes Leder innen, sowie die K…

Outfit: I love classics

Findet ihr es auch so schade, dass man als "normalsterblicher Hobby-Fashionblogger" immer wieder zeitlich so zurückhängt? Als ich dieses Outfit im April fotografiert habe, war es sogar ein vergleichsweise warmer Tag in einem sonst eher kalten Frühling. An einem Sommertag wie heute dagegen bricht mir schon fast der Schweiss aus, wenn ich die Kombination von Strickjacke und Trenchcoat nur sehe. Und eventuell geht es meinen Lesern da genauso... Aber denkt euch einfach die Strickjacke weg und die Temperatur einige Grad kühler, als heute, und schon passt es wieder. Der Titel dieses Posts lautet "I love classics", weil ich hier - mal wieder - einige Klassiker trage. Der Trench und die schwarzen Pumps mit Blockabsatz sind zwar gerade auch modern, aber auch schlicht genug um als Klassiker durchzugehen. Leder(imitat)leggings und Jeanshemden trage ich schon seit einigen Jahren gerne, daher sind sie für mich auch schon sowas wie Klassiker.  Wenn ich so darüber nachdenke, hab…