13.1.11

TV-Tipp: Being Erica

Erica, Anfang 30, scheint vom Pech verfolgt: Sie hat gerade ihren Job verloren und auch in der Liebe läuft es gar nicht gut. Sie ist überzeugt, dass ihr Leben viel besser aussehen könnte, wenn sie nicht immer die falschen Entscheidungen getroffen hätte. Da taucht ein geheimnisvoller Psychotherapeut (?) auf, der ihr mit einer sehr speziellen Therapie zu helfen verspricht. Sie bekommt die Gelegenheit Momente aus der Vergangenheit noch einmal zu erleben und zu verändern.
Erica (Erin Karpluk) trifft Dr. Tom......und findet sich bald darauf in ihrer eigenen Schulzeit wieder.
Die Idee der Serie hat mir sofort gefallen (Wie toll ware es, wenn man das könnte, in die Vergangenheit reisen, und hier und da eine Kleinigkeit verbessern?) und deshalb hab ich mir letzte Woche die erste Folge (Do. 21.00 Uhr, ZDF neo) angesehen. Hat mich zwar nicht komplett vom Hocker gehauen, aber die sympathische Hauptfigur, der geheimnisvolle Doktor mit seinen schlauen Sprüchen und die kleine Zeitreise in die frühen Neunziger haben Spaß gemacht. Schade, dass eine Folge nur 40 Minuten dauert. Heute Abend geht's weiter. Bilderquelle und mehr Infos: hier.
-
Do you know this TV series, Being Erica? It only just started on German TV and I really liked it.

No comments:

Post a Comment

DE: Was meinst du dazu?
Ich freue mich über jeden Kommentar, auch über konstruktive, angemessene Kritik! Vielen Dank und komm bald wieder!

EN: Now, what do you think?
I appreciate any comments and also constructive criticism! Thank you for commenting on my blog! Please come back soon!