Skip to main content

Hypeed/ All Fashion Blogs

Heute möchte ich zwei sehr interessante Websites vorstellen. Vielleicht kennt ihr sie schon, vielleicht aber auch noch nicht.
Today I would like to introduce two very interesting websites. Maybe you already know them, maybe you don't.

Zunächst Hypeed: Die Macher dieser Seite bezeichnen sie als "erstes Modemagazin, das von 'echten Menschen' gestaltet wird". Es ist eine Community bei der jeder Mitglied werden und seine Fotos zu bestimmten Mode-Themen einstellen kann. Die Mitglieder können auch über die gelungensten Outfits abstimmen. (Ich würde ja liebend gerne sagen: Los, registriert euch und VOTET FÜR MICH! aber ich fürchte, das wäre nicht die feine Art.)
Firstly Hypeed: The people behind this site call it the "first fashion magazine created by real people". It's a community where everybody can become a member and post their photos that fit certain fashion-related themes. The members can also vote for the best entries. (I would love to say: Go, register and VOTE FOR ME!, but I'm afraid that would be bad style.)

Die andere Seite, die ich erwähnen wollte ist All Fashion Blogs: Auf AFB wollen die Bloggerinnen Anio und Mina eine möglichst große Sammlung von Links zu Modeblogs erstellen. Auch hier kann jeder mitmachen. Ich würde es wirklich toll finden, wenn dort vermehrt Blogger über 20 und auch mehr internationale Blogger mitmachen würden.
The other thing I would like to mention is All Fashion Blogs: On AFB Bloggers Anio and Mina want to compile links to as many fashion blogs as possible. Again, everybody can join. I would love, if they could win some more bloggers over the age of 20 at AFB and also some more international bloggers.

Comments

Popular posts from this blog

Alternative uses/ Meine liebsten Zweckentfremdungen

Anders als manche Blogger gebe ich ja eher selten Tipps, weil ich meine Seite nicht als Ratgeber verstehe und mich nicht als Expertin, die alles Mögliche besser weiß. Aber es hat ja doch jeder ein paar Tricks, die andere vielleicht noch nicht kennen, deshalb habe ich euch heute mal vier Dinge "mitgebracht", mit deren Zweckentfremdung ich gute Erfahrungen gemacht habe.
Tipp 1: Nicht nur für Herren Ich mag verschiedene Düfte, auch mal etwas Herbes, Frisches oder Holziges. Also benutze ich ab und zu auch mal den Herrenduft von meinem Schatz.Wäre das vielleicht auch etwas für euch?

Outfit: Reds, blues, strange poses and Instagram

Ich war etwas in Eile, als ich diese Fotos gemacht habe, daher ist es mir nicht gelungen, mehr als drei Fotos zu machen, auf denen ich mich nicht entweder bewege oder eine komische Pose einnehme oder beides. Aber sowas kann ja auch mal ganz lustig aussehen, wie z.B. auf dem Bild oben, auf dem ich beinahe abzuheben scheine. 😆

Outfit: White jeans look from a year ago

Diese Fotos muss ich vor etwa einem Jahr gemacht haben, hab sie aber irgendwie bis jetzt nicht gepostet. Zum Glück bin ich sowieso nicht so trendy, dass das Alter des Outfits großartig auffallen würde. (Abgesehen davon, dass ich meine Haare jetzt dunkler trage.) Auf jeden Fall gefällt mir die frühlingshafte Kombi mit der weißen Jeans noch ganz gut.  Was haltet ihr von weißen Jeans? Und würdet ihr so alte Fotos noch posten?