Skip to main content

Zig-zag


Skirt: Vero Moda; Sweater: was a gift (my Mum bought it at Aldi and expected I'd never wear it); Boots: Maripe; Coat: S.Oliver; Scarf, black shirt: H+M; Tights: no idea, bought at Karstadt; Bag: some cheap-o store, but it is real leather; Ring: Karstadt (*is single-handedly saving Karstadt from bancruptcy*); Watch: Esprit


Fruitless Musings:
I've been wondering whether my outfits are really blog-worthy. I mean, I feel comfortable and relatively well-dressed in anything I post here and I really am interested in fashion, but this interest seems to show less in my outfits then I thought it did -and definitely less than in many bloggers outfits. Hmm... Despite the fact that I did hardly miss an issue of "Elle" within the last ten years, it's only through blogs that I am learning how much is actually possible - fashion-wise - in everyday life. (And with a low budget! It's not like I could afford a lot of what "Elle" shows...)
Now, I didn't post this in order to "fish for compliments", I was just wondering.

Announcement:
From now on I am going to include the brands of my clothes like the other bloggers do. Will also try to put them in in my older posts.


Important Question:
I need some help with Blogger. (I posted this in the help forum, but didn't get an answer.) When I try to follow another blog via Friend Connect my e-mail adress, which is my login name, shows up as my name, but I want my blog-name (T.) to show up instead. Does anyone know how I can change this?


(Haha, this is so me: I put fruitless musings above everything else.)

Comments

Popular posts from this blog

Alternative uses/ Meine liebsten Zweckentfremdungen

Anders als manche Blogger gebe ich ja eher selten Tipps, weil ich meine Seite nicht als Ratgeber verstehe und mich nicht als Expertin, die alles Mögliche besser weiß. Aber es hat ja doch jeder ein paar Tricks, die andere vielleicht noch nicht kennen, deshalb habe ich euch heute mal vier Dinge "mitgebracht", mit deren Zweckentfremdung ich gute Erfahrungen gemacht habe.
Tipp 1: Nicht nur für Herren Ich mag verschiedene Düfte, auch mal etwas Herbes, Frisches oder Holziges. Also benutze ich ab und zu auch mal den Herrenduft von meinem Schatz.Wäre das vielleicht auch etwas für euch?

Outfit: Reds, blues, strange poses and Instagram

Ich war etwas in Eile, als ich diese Fotos gemacht habe, daher ist es mir nicht gelungen, mehr als drei Fotos zu machen, auf denen ich mich nicht entweder bewege oder eine komische Pose einnehme oder beides. Aber sowas kann ja auch mal ganz lustig aussehen, wie z.B. auf dem Bild oben, auf dem ich beinahe abzuheben scheine. 😆

Outfit: White jeans look from a year ago

Diese Fotos muss ich vor etwa einem Jahr gemacht haben, hab sie aber irgendwie bis jetzt nicht gepostet. Zum Glück bin ich sowieso nicht so trendy, dass das Alter des Outfits großartig auffallen würde. (Abgesehen davon, dass ich meine Haare jetzt dunkler trage.) Auf jeden Fall gefällt mir die frühlingshafte Kombi mit der weißen Jeans noch ganz gut.  Was haltet ihr von weißen Jeans? Und würdet ihr so alte Fotos noch posten?