1.12.16

Outfit: Grey and gold

     Hallo ihr Lieben! Ich hoffe, ihr habt heute alle etwas Schönes im Adventskalender gefunden! Bei mir gab's immerhin Schoki. -In Nilpferdform! Ich hoffe nicht, dass das ein Hinweis darauf ist, wie ich aussehen werde, wenn ich mit dem ganzen Kalender fertig bin!😁
     Ich bin ja schier überwältigt, wieviele Firmen, Organisationen, etc. in diesem Jahr alles mögliche Zeug per Adventskalender verlosen! Vor allem die Blogger lassen sich nicht lumpen: Die Mädels vom Ü30-Blogger-Forum haben da offenbar einiges vor und Sunny eröffnet den Geschenkereigen. Auch bei Journelles gibt es einen Adventskalender, der Lady-Blog hat schon im November mit dem Verlosen angefangen und für Beauty-Fans ist Innen und Außen auch im Advent die Anlaufstelle. Und das sind nur 4 von mindestens doppelt so vielen Verlosungen, die ich allein heute gesehen habe, an die ich mich aber nicht alle im einzelnen erinnern kann. -Viel mehr als man jemals mitmachen kann, aber bei einigen werde ich mein Glück schon versuchen... Danke Mädels, dass ihr die Adventszeit so noch spannender macht!
     Mein Outfit hier ist vielleicht nicht ganz so spannend, aber dafür, meiner Meinung nach, gut ausgewogen: Das zurückhaltende November-Grau bietet die richtige Bühne für ein bischen goldenen Glanz am Hals und die auffälligen blauen Wedges mit goldenen Nieten. Was meint ihr: Kombi gelungen?

 Blazermantel: Mango, Jeans: Buena Vista, Pulli von Mama, Schuhe: Deichmann, Kette: Pieces??





ENGLISH:
     Hello my dear readers! Do you have an advent calender? Are they even common where you live? I found a piece of chocolate in hippo form in mine today! I hope that's not a hint as to what I will look like after Christmas!😁 Also, I find it amazing, how many bloggers are doing advent calendar raffles this year! You girls are great!
     Now, my outfit might not be as exciting as the prospect to win all kinds of stuff, but at least I think it is well balanced: All the minimalist grey makes for a nice backdrop for the gold colored statement necklace and the blue wedges with gold studs. What do you think- is it a good combination?

28.11.16

Monday Funday: Bravo Amazon!

Vielleicht erinnert ihr euch, ich habe mir vorgenommen, immer am letzten Montag des Monats ein lustiges Video aus dem Internet zu posten:
Als ich dann diese Werbung hier vor etwa einer Woche zum ersten mal gesehen habe, war mir sofort klar, die gehört unbedingt in diese Rubrik! Inzwischen hab ich sie schon öfter gesehen, und ihr wahrscheinlich auch, aber ich finde sie immer noch herzergreifend. Amazon, die Erfinder des gemobbten Ponys, zeigen sich mit ihrer Weihnachtswerbung erneut als Meister des süßen, schönen und gar nicht nervigen Werbe-Clips. Mit Knieschonern und friedlicher Botschaft... toll!



ENGLISH:
Do you remember, last month I planned to post a funny video from the Internet on every last monday of each month.
When I saw this commercial on TV for the first time, I immedeately thought it belogs in one of my "Monday Funday" posts! I've seen it a few times since then and you've probably seen it, too, but I still think it's heart-warming. In their Holiday ad Amazon, the inventors of the bullied pony, prove again, that they are masters of the cute, beautiful, un-annoying TV spot. This time with a peaceful message. And kneepads.

26.11.16

Outfit: Athleisure, Cat Content, September

Das sind die Stichworte, die mir zu diesem Outfit einfallen. Denn erstens habe ich mich hier mal an dem - wie ich finde sehr interessanten - Athleisure-Trend versucht, bei dem Kleidungsstücke, die eigentlich für den Sport gedacht sind (in diesem Fall das Sweatshirt) in schicke Alltagsoutfits eingebaut werden. Zweitens hat die Katze von meinem Freund mal wieder einen Gastauftritt. - Ein total liebes Tier! Und passt 1 A zu meinen Pumps 😉 Und drittens schließlich habe ich diese Fotos schon im September gemacht. Aber ich finde an den milden Tagen letzte Woche hätte man das Ganze (ergänzt vielleicht durch Nylonsocken und Jacke/Mantel) durchaus wieder anziehen können.

Was haltet ihr von der Sportlich-schick-Kombination? Sowohl in diesem Outfit, als auch im Allgemeinen?

Habt ein schönes Adventswochenende!



Sweatshirt, Tasche: H+M, Hose: Orsay, Schuhe: Konstantin Starke, Sonnenbrille; Missoni via TK Maxx, Tuch von Mama



ENGLISH:
The words in the post title are the keywords I can think of for this outfit: Firstly in this look I tried to do the athleisure trend and paired a sweatshirt, which is usually intended as sportswear, with a chic everyday look. Secondly my boyfriend's cat makes an appearance in these pictures. She is so lovely! And she suits my pumps 😉 Thirdly, I took these pictures back in September already, but with the mild temperatures we've been having last week, you could have worn it again. (Maybe paired with a coat and nylon socks)    

How do you like the sporty-chic-combo? Both in this look and in general?

Have a great weekend!

24.11.16

Songs of the season - thoughts of the day

     Irgendwie hat mich momentan so eine Ordnungswut hier auf dem Blog befallen, sodaß ich denke, alles muss irgendwie in Kategorien und Serien und Rubriken gepackt werden. Und so habe ich beschlossen, nun auch das gelegentliche Posten von irgedwelchen Liedern in geordnetere Bahnen zu lenken und euch immer am Ende einer Jahreszeit vorzustellen, welche Lieder ich in den letzten Wochen besonders gerne gehört habe.
     Nun ist das ja mit Musik und mir so, dass ich da eher etwas minderbemittelt, weil Mainstream-Radio-hörend bin und wahrscheinlich niemandem etwas vorzustellen habe, was der noch nicht kennt. Aber schließlich begreife ich mich ja auch nicht als Journalistin und den Blog nicht als Informationsquelle, sondern eher so als "Scrap-book" meines Lebens. Und da klebe ich jetzt für diesen Herbst zwei Songs ein, die mir besonders angenehm aufgefallen sind. Einen dritten habe ich hier schon gepostet.

    Was waren eure Songs des Herbstes 2016?

    Das hier ist übrigens nicht die einzige Idee, die ich für den Blog habe: Ich habe ein Notizbuch mit nicht weniger als 19 noch ausstehenden Themen-Ideen für längere Artikel (z.B. in der Art wie Über das Bloggen, 10 Dinge oder Wise words). Außerdem habe ich noch ein paar fotografierte Outfits auf Halde (Alltags-Outfits, nichts extra nur für das Fotografieren gestyltes). Aber es fällt mir doch oft schwer, meine Ideen umzusetzen. Die Zeit zu finden, um einen Artikel wirklich zu durchdenken und auszuformulieren. Dadurch entsteht bei mir oft der Eindruck, dass mein Blog inhaltlich viel besser sein könnte, wenn ich mich nur besser organisieren würde. 
     Und dann gibt es noch die Ideen, die so durch den Kopf schwirren und dann wieder weg sind. Und die, die sich bei näherer Betrachtung als ziemlicher Blödsinn entpuppen...

     Geht es euch auch so? Wie findet ihr Ideen für euren Blog? Wie haltet ihr sie fest? Und wie lange braucht ihr um sie umzusetzen?





ENGLISH:
     Some kind of blogging OCD has taken hold of me lately: I'm trying to put everything I write into series and categories! So now I won't be randomly posting songs anymore, but I'm going to show you songs I liked in the interval of 3 months - one season.The first installment being fall 2016.
     Now, as opposed to fashion, when it comes to music I don't even attempt to be an expert. -What can I say, I like mainstream radio and I'm not a journalist. It is not my objective to show you something new that you've never heard before. My blog is not a magazine, but more like a scrapbook of my life. And now I'm forever glueing two songs into the pages of said scrapbook, that accompanied me throgh fall this year. A third one has already been posted here .

    What are your songs of fall 2016?

    Btw., this is not the only new idea I have for my blog: In fact I have a notebook with no less than 19 ideas for topics I want to post about, that I haven't yet used (for posts like the following: about blogging, 10 things or Wise words). Also I have quite a few photographed outfits waiting on my computer (everyday-outfits, mind, not outfits I put together just for the sake of taking photos).  But I'm sometimes having a hard time putting my ideas into practice. Sometimes I just don't find the time to make a decent text out of an idea. And sometimes I'm thinking that my blog could be a lot better, if I'd just learn to organize myself better... 
     And then there are some ideas that seem to be darting through my head and are gone the next minute. And then there are the ones that turn out to be not good at all once I start examining them further....

     Do you feel the same? How do you come up with ideas for your blog? Do you write them down? How long does it take you to put them into practice?